Tüten sparen - Stempel sammeln - Bäume pflanzen!


Wenn Sie bei uns einkaufen und dafür keine Tüte brauchen - erhalten Sie einen Stempel in Ihre Baumsparkarte.

Sind die 10 Stempel vollständig, pflanzen wir für Sie einen Baum. Für Sie - und für unsere Umwelt!



Ist Ihre Baumsparkarte gefüllt, pflanzt Plant for the Planet
Ihren Baum. Und Sie bekommen von uns Ihre persönliche Baumspender-Urkunde!


Wenn Sie nur einen Stempel pro Woche sammeln, pflanzen Sie so in drei Jahren 15 Bäume!

Machen Sie mit!

P.S.: Wenn jeder Mensch 150 Bäume pflanzen würde, könnte ein Viertel des menschengemachten CO2-Ausstoßes gebunden werden.



Eine Aktion von Plant for the Planet & Tütle








Die Plastiktüte:
"Jute statt Plastik" lautete schon vor mehr als vierzig Jahren der Slogan der Umweltbewegung und kürte die Plastiktüte als Symbol für die Wegwerfgesellschaft. Wie umweltbelastend Plastiktüten sein können, zeigen heute erschreckend eindrucksvolle Bilder von verschmutzten Landschaften und schwimmenden Plastikteppichen auf den Ozeanen. Trotzdem werden weltweit jedes Jahr mehr als eine Billion Plastiktüten verbraucht!

  • Mehr als 5.300.000.000 Plastiktüten werden jährlich in Deutschland verbraucht. Aneinander gelegt könnte man damit 39x unsere Erde einwickeln.
  • 160.000.000 kg CO2 werden dadurch jährlich freigesetzt und der Klimawandel weiter angeheizt
  • 106.000.000 kg Plastik und die wertvolle und endliche Ressource Erdöl werden jedes Jahr vergeudet.


Deshalb:












Nachtrag:

Nachdem wir von einer Kundin darauf angesprochen wurden, das sich die die Organisation "plant for the planet" nicht um die Baumsetzlinge kümmern würde. Das wollten wir natürlich genau wissen und haben per Email nachgefragt. Hier die Antwort:

Liebe Frau Vogt,
vielen Dank für Ihre Nachricht!

Unsere Kollegen in Mexiko kümmern sich in der ersten Zeit sehr intensiv um die Setzlinge und befreien Sie z.B. regelmäßig von Unkraut.
Die Bewässerung übernimmt auf unserer Pflanzfläche der Regen. Deshalb wird ausschließlich in der Regenzeit gepflanzt, in der eine manuelle Bewässerung nicht notwendig ist.

Da vor Ort die Pflanzungen dokumentiert und auch nachverfolgt werden, wissen wir, dass unsere Setzlinge eine Anwachsrate von 94 % haben. Sollte einer eingehen, wird zeitnah ein neuer Setzling gepflanzt.

 Diese und weitere Informationen finden Sie hier https://www.plant-for-the-planet.org/de/informieren/pflanzgebiet-campec